Filzeinlage für Blumenkästen aus Schafwolle

Schafwolle. Natürlicher Wasserspeicher.

Zu den Materialeigenschaften von Schafwolle gehört es, dass sie als Naturfaser ein ganz hervorragender Wasserspeicher ist. Sie kann ungefähr das Dreieinhalbfache ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, über einen längeren Zeitraum speichern und gleichmäßig wieder an die Umgebung abgeben. Ideal ist Schafwolle – hier in Form von in Streifen konfektioniertem Wollfilz – als Einlage für Balkonkästen: Sie verbessert den Wasserhaushalt des darin enthaltenen Substrats ganz erheblich und dämmt Wasserverluste durch Verdunstung ein. Denn Balkonkästen weisen ein vergleichsweise geringes Erdvolumen auf, das Substrat trocknet bei warmer und trockener Witterung rasch aus und lässt sich nur sehr schwer wieder durchfeuchten, wenn es einmal richtig hart und ausgetrocknet ist; hängen die Kästen auch noch leicht schräg am Balkongeländer, läuft das Gießwasser dann womöglich ganz ab, ohne überhaupt in die Erde zu dringen. Die Schafwolle unterstützt also auch eine gleichmäßige Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen: Nur in feuchtem Substrat löst sich Dünger und setzt seine Inhaltsstoffe frei.

 

FARBABWEICHUNGEN PRODUKTIONSBEDINGT MÖGLICH

 

Hält mindestens zwei, eventuell drei Gartensaisons. Die Einlage löst sich mit der Zeit auf, Reste können einfach unter die Erde gemischt oder auf dem Kompost entsorgt werden.

Wollfilz aus 100% Schurwolle 960 g/qm. Länge 1,80 m, Breite 12 cm. Materialstärke 5 mm. Gewicht 260 g.

 

Preis pro Rolle

10,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1